OneFiber in den Medien

Zeit Online: "Kann die Bahn auch Internetanbieter?"

zum Artikel: Link

Tagesspiegel Background: "Schnelles und sicheres Internet - per Bahnnetz"

zum Artikel: Link

F.A.Z.: "OneFiber findet Investor für Glasfaserausbau"

zum Artikel: Link

zur gemeinsamen Presseinformation: Link

Handelsblatt: "Glasfaser für das ganze Land: Der Plan zum Breitbandausbau mit dem Schienennetz"

zum Artikel: Link

Deutscher Städte- und Gemeindebund: Beitrag von Dr. Klaus Kremper "Flächendeckendes Glasfasernetz für Deutschland"

zum Artikel (S. 18): Link

Golem: "EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten"

zum Artikel: Link

Süddeutsche Zeitung: "Glasfaserkabel an Gleisen "

zum Artikel: Link

Finanznachrichten: "Deutsche Bahn/Glasfaser"

zum Artikel: Link

Deutschlandfunk: "Die Bahn möchte jetzt beim Breitbandausbau mitmachen"

zum Artikel: Link

Telterif: "Bahn will Glasfaserkabel entlang der Gleise ausbauen"

zum Artikel: Link

Warum braucht Deutschland Glasfaser?

Wir haben uns angesehen, weshalb es für Deutschland essentiell wichtig ist, den Glasfaserausbau zu fördern. Mehr dazu finden Sie hier.

78 % der deutschen Bevölkerung weniger als 5 km zu einem OneFiber PoP entfernt

78 % der deutschen Bevölkerung leben weniger als 5 km von einem Zugangspunkt zum geplanten Glasfaser-Grundnetz der OneFiber entfernt.

500 Gbit/s mit Glasfaser

Diese Übertragungsrate konnte mit einem Verfahren der TU München erzielt werden. Auf kürzeren Teststrecken sollen sogar 600 Gbit/s gemessen worden sein. Wir haben uns das Kabel sowie Netzaufbau genauer angesehen, mit anderen Technologien verglichen und für Sie zusammengetragen.

Wer steckt hinter OneFiber?

Erfahren Sie mehr zu den Gründern der OneFiber Interconnect Germany GmbH Dr. Klaus Kremper, Dr. Frank Schmidt und Holger Fecht.

Sie haben Fragen?

Wir haben Antworten.

Diese Website nutzt Google Analytics. Möchten Sie nicht getrackt werden klicken Sie hier.